Saxophon homepage Christoph Kauflin
Einige Stücke von mir, zum Teil in Kooperation mit Freunden

 


Die Stücke sind meist Momentaufnahmen und (noch) nicht sehr durcharrangiert. Sie sind in einer LoFi (low fidelity)  Version für Leute mit einer langsamen Verbindung und einer HiFi Version für Leute mit einer schnelleren Internet-Verbindung.

Sax und Playback


Stücke, die ich alleine eingespielt habe, mit simplem Klavier-Akkorden oder Jamey's Hilfe. Ich bin da auf der Suche nach Ruhe und Raum im Spiel.

Name
Beschreibung
lofi
Hifi
so nice
Improvisation mit meinem Alto-Sax über die Akkorde von You'd be so nice to come home to. Ohne Thema, alles improvisiert. Musste einen Ton ändern, sonst habe ich alles ziemlich getroffen. Süffig. Ein bisschen von Grover Washington Jr. inspiriert.

Sax and (simple) Piano-chords. Based on the harmonies from 'You'd be so nice to come home to', but full improvisation right from the start in one go. I only changed (=lowered the volume of) one note.
so nice
so nice
Don't explain
Über den Akkorden von "Don't Explain" eine Improvisation. Wieder ohne das Thema zu spielen.

Improvisation over harmonies of Don't Explain, whithout theme.

Don't

Pure Sax

Ein bisschen "experimentellere" Stücke, entstanden mit Overdubbing. Das heisst, einspielen einer Spur, dann weitere Spuren dazuspielen. So kann ich mit mir selber Musikmachen.

Name
Beschreibung
lofi
Hifi
Driving two

2007-07
Bariton Groove. Zuerst eine Spur eingespielt, dann kopiert und ein bisschen mit Tonhöhenveränderungen gespielt. Mal sehen was noch draus wird. Hört sich über Computer-Lautsprecher nicht so toll an wie über grosse, gute Lautsprecher. Bariton ist halt tief!

Groove on my Baritone sax. Recorded one track first, doubled it and played with pitch shifting. Lets see what I can develop from this. Needs good loudspeakers for listening because of low frequencies.

Driving
Gurgel-Breath

2006-11
Schweben zwischen Klang und (Anblas)Geräusch.

Playing with some sounds on my sax. Fully improvised with overdubbing of a second and a third voice. Starts slowly, but then ... needs some refining. As most of my songs need ....

Gurgeln
Deep Deep

2006-12
Tiefe Töne aus meinem Tenor. Langsam, schwebend ... Ein bisschen klassisch angehaucht ...

Deep
As if it were nothing

2006 November
Eine melancholische Improvisation. Eine Pause (Neuanfang) am Anfang habe ich drin gelassen.

A melancholy improvisational overdubbing ... including a break after some bars, but I left it in ...

As if


Improvisationen mit Rainer Brückmann

"Extreme Improvisation". Wir fangen an, ohne gross zu sprechen, keine Absprache über Harmonien, etc.  Jeder schnappt sich ein Instrument, wechselt zwischendurch mal. Auszüge aus längeren Stücken ... frei improvisiert :
vom 12.3.06 (zum ersten Mal mit dem WX-5 (=Midi-Blaswandler) gespielt):

Name
Beschreibung
lofi
Hifi
Duo

2006-12-03
Die ganze Impro ist über 25 Minuten lang und wäre noch länger geworden wenn nicht plötzlich ein Brumm aufgetreten wäre, der uns irritiert hat. Duo Rainer and me (Auszug)
Flamenco goes ...
Sax, Guitar, Percussion, Voice. Rainer, Thom and me. Our first meeting of December 2005. Easy, peaceful, joyful. I like it, although I have problems hearing myself sing in the last part of it...)

Flamenco



Kooperation mit MJWoodman

Smooth Jazz, groovy, tanzbar:

Bald hier ...